Unternehmen, die Rechnungen über Billogram erstellen, sind selbst Rechnungsaussteller und -gläubiger. Billogram ist kein Vertragspartner, sondern stellt die Software bereit, die das rechnungsstellende Unternehmen zum Management seines Rechnungsstellungsprozesses verwendet. Jedes Unternehmen ist somit allein für Kundenkommunikation und -support verantwortlich, genau wie in dem Fall, wenn das Unternehmen die Rechnung ohne Billogram verschickt hätte. 

Haben Sie eine Billogram-Rechnung erhalten und haben Sie Fragen dazu, müssen Sie sich deshalb an den Rechnungsaussteller wenden. Dies gilt ebenfalls, wenn Sie gegen eine Rechnung Widerspruch einlegen wollen. Die Kontaktangaben finden Sie auf der Rechnung. Sie können das Unternehmen auch direkt kontaktieren, indem Sie direkt auf der Online-Rechnung eine Mitteilung schicken.